Für Verlage

Warum sollten Verlage im KILIFÜ werben?

  • Arbeitsmittel für Buchhändler, Eltern, Lehrer etc.
  • In dieser Form einmalig in Deutschland
  • Unabhängige Redaktion
  • Sehr genaue Zielgruppe
  • Bundesweite Streuung
  • Lange Verweildauer beim Leser
  • Jährliche Erscheinungsweise, deshalb Sammelcharakter
  • Dauerhaft angelegtes Projekt
  • Auffälliges ansprechendes Design
  • Moderate Anzeigenpreise
  • Auflage 50.000 Stück (Tendenz steigend)
  • Bundesweiter Verteilschlüssel durch die Vertriebs- und Marketingarbeit von KNV und eBuch
  • Großes Fachpressenecho: für die erste Ausgabe ausführliche Berichterstattung im September im Buchmarkt (Special junge Zielgruppe), im Oktober Buchreport (Thema Kinder-und Jugendbuch), Aufmacher im KNV-Magazin. Weitere Berichte im Börsenblatt, Langendorf und zahlreiche Stadtmagazine.

Möglich sind ganz- und halbseitige Anzeigen im Format Din A5/A6
die Mediadaten können per E-Mail oder telefonisch 0201-922 11 80 bei uns angefordert werden.

Anzeigenschluß Ausgabe 2016/17
am 28.09.2016 – Druckunterlagenschluß 30.09.2016.